Blizzard-Video

Zug fegt Pendler mit Schnee-Lawine vom Bahnsteig


US-Amerikaner halten wohl nichts vom Schnee schaufeln: Mit voller Wucht kracht der Zug durch den Bahnhof  und der Schnee fliegt den wartenden Menschen um die Ohren.

Blizzard "Stella" sorgte für ein Verkehrschaos in New York. Doch die wettergeprüfte Ostküstenmetropole hat ganz eigene Methoden entwickelt um den Regelverkehr aufrechtzuerhalten – die skurrile Lösung, einfach nicht Schnee schaufeln.

Im Internet tauchte am Donnerstag obiges Video auf, in dem zu sehen ist, wie ein Amtrak-Zug am Mittwochvormittag in den vom Blizzard eingeschneiten Bahnhof Rhinecliff im US-Staat New York einfährt und sich selbst den Weg freiräumt. Das Spektakel, das sehr an den Sci-Fi-Film "Snowpiercer" erinnert, dürfte aber bei vielen Reisenden nicht gut angekommen sein. Denn diese wurden von den umherfliegenden Schneemassen buchstäblich begraben. Nur ein paar vereinzelte Kälteliebhaber scheinen daran ihren Spaß zu haben.

Ted wird geladen, bitte warten...


Die Ausläufer von, mittlerweile Ex-Blizzard, "Stella" werden auch bald Österreich erreichen. Dank der heranziehenden Kaltfront fällt nach aktuellen Prognosen unser Wochenende ins Wasser.

Ort des Artikels
Rankings
Top Games